Kontextuelle Praxis               Start  Werke  Über Schmuck  Konzept  Artistic Research  CV


All the Wrong Lessons, Phantom, Prothesis, Traveller, Study for a Head, Monument, Untitled (Necklace), Parallels (Milk), Less Work for Mother, Doors (from Memory), Empire, Where I Lived, and What I Lived For, How to Disappear Completely, Cabin, Untitled (Fountain), Untitled (Pendulum), Wire Mother, Father Sings, Intra, 12 Hz, 37°C, Ghost, Garda, Playback, Untitled (Chess)



Parallels (Milk)

2018
Zwei Videos s/w, je 9 min im Loop, Monitore je 46,5 x 59 x 49 cm 

Beide Monitore zeigen scheinbar dasselbe Bild. Tatsächlich handelt es sich um zwei jeweils um Millisekunden gegeneinander verschobene Szenen. Aus einem mit der Hochgeschwindigkeitskamera aufgenommenen Ausgangsfilm werden zwei neue, jeweils halb so lange Sequenzen hergestellt, indem die Einzelbilder des Originals im Wechsel auf zwei getrennte Filme verteilt werden. Da die Veränderungen zwischen zwei schnell aufeinanderfolgenden Bildern für das Auge nicht wahrnehmbar sind, entstehen zwei optisch identische Filme, die gleichwohl auf miteinander nicht-identischem Bildmaterial beruhen.

/

Ausstellung,Less Work for Motherʻ, Museum Villa Stuck München, 2018 / Photo: Jann Awerverser

/



Parallels (Milk)
— Edition

2018
Pigmentdruck auf Photopapier, Passepartout, gerahmt, Edition aus 10 Unikaten + 3 AP mit je zwei variierenden Filmstills

42 x 54 cm